Archivierter Artikel vom 12.06.2022, 20:36 Uhr
Plus
Roxheim

Richter erfüllt den Auftrag in Sekundenschnelle

Keinen Meter weiter. Nach dem Schlusspfiff des zweiten Aufstiegsspiels zur Bezirksliga sackten in Roxheim die Spieler beider Mannschaften auf den Boden. Die intensiven 94 Minuten waren an keinem Fußballer spurlos vorbeigegangen. Quer über das Spielfeld lagen Akteure in grünen und weißen Trikots verteilt. Und eine Entscheidung ist noch nicht gefallen: Auch das zweite Duell endete unentschieden. 2:2 (0:2) hieß es zwischen dem gastgebenden TuS Roxheim und der SG Kirschweiler/Hettenrodt. Eine Entscheidung soll nun am Freitag um 18 Uhr in Kirn fallen.

Von Olaf Paare Lesezeit: 4 Minuten