Archivierter Artikel vom 19.11.2017, 21:54 Uhr
Plus
Kreis Bad Kreuznach

Remis im Verfolgerduell freut die TuS

Während Tabellenführer TuS Waldböckelheim bei Schlusslicht FSV Bretzenheim deutlich mit 8:0 gewann, ließen in der Fußball-A-Klasse Bad Kreuznach einige Verfolger Punkte liegen. Der TuS Monzingen und die SG Guldenbachtal trennten sich mit 3:3. Der TuS ist der erste Verfolger der Waldböckelheimer und hat auf den Dritten aus dem Guldenbachtal zwei Punkte Vorsprung. Außerdem verlor der VfL Sponheim gegen die SG Disibodenberg mit 1:2 und findet sich nur noch auf Platz vier wieder. Auch der VfL Simmertal (6.) kam zu Hause gegen die SG Braunweiler/Sommerloch nicht über ein 3:3 hinaus. Ferner verlor der SV Medard überraschend gegen die SG Fürfeld/Neu-Bamberg. Damit schiebt sich das Verfolgerfeld hinter dem Primus weiter zusammen. Den Tabellenzweiten aus Monzingen und die siebtplatzierten Medarder trennen gerade einmal fünf Punkte – ebenso viele Zähler Vorsprung hat die TuS, die nun Herbstmeister ist, auf den ersten Verfolger.

Lesezeit: 4 Minuten