Archivierter Artikel vom 13.11.2015, 12:10 Uhr
Plus
Kreis Birkenfeld

Niederwörresbach will Revanche für Pokalniederlage

Drei Mannschaften haben sich an der Spitze der Fußball-A-Klasse etwas abgesetzt. Dabei hat der SV Niederwörresbach in den Nachholspielen am 4. und 6. Dezember die Möglichkeit, vom dritten auf den ersten Platz nach vorne zu stürmen – wenn bis dahin auf den Toppositionen alles so bleibt, wie es derzeit ist. „Wir wollen unsere Ausgangssituation wahren“, sagt SVN-Trainer Ralf Bartz vor der Partie am Sonntag, 14.45 Uhr, beim TuS Breitenthal. „Deswegen spielen wir auf Sieg. Mit einem Punkt könnten wir gerade noch leben.“

Lesezeit: 2 Minuten