Archivierter Artikel vom 10.08.2017, 20:38 Uhr
Plus
Kreis Bad Kreuznach

Nach einmaliger Saison erwartet SG Nordpfalz mehr Gegenwind

Es hat sich einiges getan in der A-Klasse Bad Kreuznach. Drei Aufsteiger und drei Absteiger sind neu dabei. Auch in den einzelnen Kadern gab es Veränderungen, und gleich sechs Mannschaften gehen mit neuen Trainern in die Saison 2017/18. Für viele Kenner der Fußballszene im Kreis steht schon vor dem Start fest, dass die Liga extrem ausgeglichen ist. Das sieht auch Mario Jost von der SG Nordpfalz so, die als Meister der B-Klasse Bad Kreuznach West zu den Neulingen zählt. „Es gibt in dieser Saison keine leichten Gegner. Die Klasse ist sehr ausgeglichen, da kommt es oft auf die Tagesform an oder ob man mit komplettem Kader antreten kann“, sagt der Abteilungsleiter des SC Hallgarten. Die Spielgemeinschaft, zu der neben dem SC der SV Feilbingert und der TuS Obermoschel gehören, geht in ihre dritte Saison und möchte sich als Aufsteiger in der A-Klasse behaupten.

Lesezeit: 3 Minuten