Archivierter Artikel vom 05.10.2014, 21:36 Uhr
Plus

Ippesheimer machen im Keller einen Sprung

Kreis Bad Kreuznach. Der SV Türkgücü Ippesheim ist einer der Gewinner des zwölften Spieltags in der Fußball-A-Klasse Bad Kreuznach. Weil die SG Spabrücken/ Hergenfeld/Schöneberg bereits am Freitag der TuS Waldböckelheim mit 1:3 unterlag (wir berichteten), machten die Hartplatzspezialisten mit einem 4:2-Sieg gegen den TuS Gutenberg gleich zwei Plätze gut, da sie auch ihren Gegner überflügelten. Statt auf der vorletzten rangieren sie nun auf der 14. Position. Es geht in kleinen Schritten voran, oder wie es Abteilungsleiter Onur Kücüktas ausdrückt: „Wir haben jetzt nur noch Sechs-Punkte-Spiele.“ In der vergangenen Saison waren die Ippesheimer zusammen mit dem TuS Hackenheim noch in der Spitzengruppe der Liga vertreten. Die Hackenheimer sind auch heuer dort zu finden und stehen nach dem elften Sieg im elften Saisonspiel (4:1 gegen den VfL Simmertal) unangefochten vorne.

Lesezeit: 4 Minuten