Archivierter Artikel vom 15.04.2016, 12:14 Uhr
Plus
Kreis Birkenfeld

Im Derby auf dem Volkesberg sind die Sinne geschärft

Die Spvgg Nahbollenbach liebt die Extreme. Am Ostermontag schlug die Mannschaft von Spielertrainer Jens Wückert die SG Idarwald, die deshalb derzeit nur auf Rang zwei der Fußball-A-Klasse rangiert. Am Sonntag, knapp zwei Wochen später, verloren die Nahbollenbacher ihr Heimspiel gegen Schlusslicht FC Bärenbach. Überhaupt ging die Spvgg in den zurückliegenden fünf Partien abgesehen vom dem Dreier gegen das Topteam komplett leer aus. Die Folge: die Nahbollenbacher haben nur noch fünf Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone.

Lesezeit: 3 Minuten