Archivierter Artikel vom 16.05.2016, 21:40 Uhr
Plus

Hochspannung im Abstiegskampf

Kreis Bad Kreuznach. Im Kampf gegen den Abstieg geht es in der Fußball-A-Klasse Bad Kreuznach hoch her. Zittern müssen die Mannschaften bis hoch zum zehnten Platz. Während der TuS Meddersheim und nun auch die SG Spabrücken/Hergenfeld/Schöneberg abgestiegen sind, muss Karadeniz Bad Kreuznach II als Drittletzter auf Erfolge der Teams in den Aufstiegsspielen hoffen. Das gilt auch für den Viertletzten. Die SG Braunweiler/Sommerloch, die SG Weinsheim (beide 33 Punkte), die SG Hüffelsheim/Niederhausen II (34) und der TuS Monzingen (36) kämpfen darum, diesen Wackelrang nicht belegen zu müssen. Spielleiter Karl-Heinz Weyand kündigte bereits an, dass es im Falle einer Punktgleichheit ein Entscheidungsspiel geben wird. Die Braunweilerer und die Monzinger feierten an Pfingsten wichtige Siege, die SG Weinsheim trotzte dem Vierten aus Waldböckelheim im Derby einen Punkt ab, der noch wichtig werden könnte. Die Hüffelsheimer unterlagen erneut.

Lesezeit: 4 Minuten