Archivierter Artikel vom 08.08.2016, 16:14 Uhr
Plus

Grünewald peilt ersten Sieg an

Kreis Bad Kreuznach. Es war kein einfacher Start, den die Fußballer des VfL Sponheim in der A-Klasse Bad Kreuznach zu bewältigen hatten. Doch der Aufsteiger hat direkt gezeigt, dass er in der Liga angekommen ist. Zwei Remis stehen nach zwei Begegnungen zu Buche. Dem 1:1 in Medard folgte ein 3:3 gegen den TuS Monzingen „Wir sind sehr zufrieden. Die Medarder sind sehr heimstark, und auch der TuS hat eine richtig gute Truppe“, erklärt Sebastian Grünewald, der den VfL gemeinsam mit Alexander Stres trainiert. Auch von der Art und Weise, wie seine Mannschaft auftritt, ist Grünewald begeistert: „Unser Zusammenhalt ist super. Wir wollen in der Liga nicht nur anwesend sein, sondern auch mithalten.“ Die Sponheimer sind auf dem besten Weg, dieses Ziel zu erreichen. Auch der VfL ist in der englischen Woche der A-Klasse gefordert, empfängt am Mittwochabend die SG Braunweiler/Sommerloch.

Lesezeit: 2 Minuten