Archivierter Artikel vom 03.11.2019, 20:08 Uhr
M Kreis Birkenfeld

Der VfR Baumholder II bringt dem SV Niederwörresbach die erste Niederlage der Saison bei

Der VfR Baumholder II hat durch einen 5:2-Erfolg bei Primus SV Niederwörresbach die Spannung an der Tabellenspitze der Fußball-A-Klasse Birkenfeld zurückgebracht. Dabei geht es weniger um die drei Punkte, die dem Tabellenführer aufgrund der ersten Saison-Niederlage jetzt fehlen, denn es sind immer noch sechs Zähler Vorsprung auf den Zweitplatzierten, den Bollenbacher SV. Die wichtige Botschaft an den Rest der Liga lautet: Niederwörresbach ist nicht unschlagbar! Im Verfolgerduell setzte sich die Spvgg Teufelsfels gegen den SV Buhlenberg durch und eroberte den dritten Platz. Davor steht punktgleich, aber mit dem besseren Torverhältnis, der Bollenbacher SV, der im Derby beim VfL Weierbach Remis spielte. Gar nicht gespielt wurde auf der Finsterheck: Die Partie FC Hohl gegen SG Idarwald fiel aufgrund des unbespielbaren Platzes aus. „Wasserball wäre gegangen“, sagte FCH-Chef Stefan Worst.

Stefan Götz Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net