Archivierter Artikel vom 06.04.2018, 16:37 Uhr
Plus
Kreis Bad Kreuznach

Beim FSV sind Spieler und Zuversicht zurück: Können Rehborner auch den Spitzenreiter ärgern?

Im Abstiegskampf der Fußball-A-Klasse Bad Kreuznach hat der FSV Rehborn ordentlich an Boden gutgemacht. Drei Siege aus den jüngsten fünf Spielen, darunter das 5:2 am Osterwochenende bei der SG Nordpfalz, haben den FSV in eine gute Ausgangslage gebracht. Der FSV belegt als Viertletzter zwar den ersten möglichen Abstiegsrang, hat aber eine Partie weniger als die Konkurrenz absolviert und somit gute Chancen, am Ende der Saison über dem berühmten Strich zu stehen.

Lesezeit: 3 Minuten