Kreis Bad Kreuznach

Ausgerechnet an der Kerb rutscht SG aus

Nun hat es auch die SG Fürfeld/Neu-Bamberg/Wöllstein und die SG Monzingen/Meddersheim erwischt. Ausgerechnet in ihrem Kerbespiel kassierten die Schützlinge von Fürfelds Trainer Günter Nessel ihre erste Saison-Niederlage. Dem TuS Roxheim unterlagen die Fürfelder mit 2:5. Die SG gab damit auch die Tabellenführung der Fußball-A-Klasse Bad Kreuznach ab. Der VfL Simmertal kletterte zurück auf den Platz an der Sonne – punktgleich mit den Fürfeldern und mit Aufsteiger SG Pfaffen-Schwabenheim/ Bosenheim. Kein einziges Team der A-Klasse ist mehr ungeschlagen, da auch die Monzinger in Waldböckelheim unterlagen. Und die SG Meisenheim/Desloch/Jeckenbach/Lauschied II hatte den Nimbus bereits am Freitag beim 3:4 gegen die SG Alsenztal II verloren – wir berichteten bereits. Einen deutlichen 6:0-Kantersieg feierte Aufsteiger TSV Hargesheim gegen die SG Waldlaubersheim/ Gutenberg bei deren Kerbespiel in Gutenberg. Im Derby zwischen der SG Disibodenberg und dem FSV Rehborn hatte die SG am Ende die Nase vorn und gewann mit 3:1.

Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net