Archivierter Artikel vom 23.11.2018, 11:47 Uhr
Plus
Kreis Birkenfeld

ASV Idar-Oberstein hat keine Angst vor dem Tabellenzweiten

Sieben seiner zehn Punkte hat der ASV Idar-Oberstein in den zurückliegenden drei Partien geholt und damit seine Ausbeute mehr als verdreifacht. „Ein paar Verletzte kamen zurück, unser Stammtorwart Florian Fischer steht uns wieder zur Verfügung“, erklärt Spielertrainer Gines Ensch den Aufschwung. „Wir haben jetzt eine bessere Mannschaft und alles spielt sich langsam ein.“ Den Trend bestätigen möchte der ASV am Sonntag, 14.30 Uhr, im Heimspiel gegen die SG Reichenbach/Frauenberg.

Lesezeit: 1 Minuten