Kreis Birkenfeld

A-Klasse: Lorenz weiß, wo er ansetzen muss

Aufsteiger SV Mittelreidenbach ist mit einem 2:1-Sieg in Buhlenberg hervorragend in die Fußball-A-Klasse gestartet. „Das war ein sehr gutes Spiel“, bestätigt Armin Rösler. „Einstellung und Disziplin waren nahe am Optimum.“ Der neue Trainer der Mittelreidenbacher hatte die Viererkette eingeführt und ist begeistert, wie die Mannschaft in der Vorbereitung mitgezogen hat. Einen Teil des Verdienstes an der guten Umsetzung des neuen Systems schreibt Rösler seinem Torwart und Kotrainer Andy Forster zu. „Er hat Oberliga-Erfahrung“, sagt der Coach. „Das hilft den Jungs ungemein, gerade bei der Viererkette.“

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net