Archivierter Artikel vom 03.10.2017, 19:33 Uhr
Kirschweiler

A-Klasse: Kirschweiler im Elfmeterpech

Elfmeterpech hatte die SG Kirschweiler/Leisel bei ihrer 1:2-Niederlage im A-Klasse-Heimspiel gegen die SG Rötsweiler-Nockenthal/Mackenrodt. Während Thorsten Ströher in der 79. Minute für die Gäste zum 2:1 verwandelte, vergab Kirschweilers Spielertrainer Michael Lorenz in der 90. Minute einen Strafstoß. „Ich habe leider vorbei geschossen“, ärgerte sich Lorenz, der beide Elfer als „berechtigt“ bezeichnete. Der verschossene Elfmeter passte zum Kirschweilerer Spiel. „Wir hatten viel mehr Tormöglichkeiten, waren aber fahrlässig bei der Verwertung“, erzählte Lorenz. Ins Schwarze traf nur Benny Leonhard in der 17. Minute zum 1:1-Ausgleich, nachdem Dennis Schmidt die Gäste schon nach drei Minuten in Führung gebracht hatte. „Rötsweiler war brutal effektiv“, urteilte Lorenz.

Im Spiel der zweiten Mannschaften in der C-Klasse Mitte gewann die SG Rötsweiler 3:0. Tore: Peter Mannweiler (12.), Uwe Audri (26.), Timo Kappler (37.). sn