Kreis Birkenfeld

3:45-Klatsche: Die SWFV-Empfehlung ist im Kreis Birkenfeld krachend durchgefallen

Wenn es nach den Fußballvereinen im Kreis Birkenfeld geht, dann wird die Saison abgebrochen. Die Empfehlung des Südwestdeutschen Fußballverbandes, die wegen der Corona-Pandemie gerade unterbrochene Spielzeit frühestens am 1. September fortzusetzen, ist von den Kreis-Klubs abgeschmettert worden. Und auch wenn SWFV-Präsident Hans-Dieter Drewitz im Interview mit der Nahe-Zeitung betont hatte, dass es dem Verband mit der Befragung darum gegangen sei, die Vereine am Prozess der Entscheidungsfindung zu beteiligen und nicht um Gewinnen oder Verlieren, so hat sich der SWFV im Kreis Birkenfeld trotzdem eine Klatsche eingehandelt. Nichts anderes bedeutet das Ergebnis nämlich.

Björn Peters Lesezeit: 6 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net