Archivierter Artikel vom 30.10.2016, 22:02 Uhr
Plus

0:3 ist für Reimann nur schwer verdaulich

Kreis Bad Kreuznach. Es war ein absolut torreicher Spieltag, den die Fußball-A-Klasse Bad Kreuznach zu bieten hatte. So machte wieder einmal Ekrem Emirosmanoglu, der Stürmer des SV Türkgücü Ippesheim, mit seinen Saisontreffern 30 und 31 auf sich aufmerksam. Die Ippesheimer gewannen hochverdient mit 5:0 gegen den FSV Rehborn und festigten den zweiten Tabellenplatz. Aber auch Lukas Valerius, der Spieler der SG Weinsheim, zeigte seine Klasse. Beim Spiel des Tabellenführers gegen den VfL Sponheim netzte Valerius beim 8:4 gleich viermal und brachte sein Team damit auf die Siegerstraße. Die SG bleibt mit dem Derbyerfolg unangefochtener Spitzenreiter der A-Klasse. Der SV Medard ließ mit einem 6:1 gegen den TuS Monzingen aufhorchen. Am morgigen Dienstag rollt in der A-Klasse übrigens der Ball erneut. Um 15 Uhr empfängt die Karadeniz-Zweite im Salinental den FSV Rehborn zu einem Nachholspiel.

Lesezeit: 4 Minuten