Archivierter Artikel vom 03.10.2017, 19:12 Uhr
Plus
Kreis Bad Kreuznach

Zweimal Verlängerung und eine Absetzung: TuS Roxheim kegelt die SG Fürfeld raus

Keine Runde ohne Spielabsage: Auch das Viertelfinale des Fußball-Kreispokals ist mit einem reduzierten Programm über die Bühne gegangen. Nachdem schon in der vergangenen Woche das letzte Achtelfinalspiel zwischen dem SV Medard und dem TuS Gutenberg ausgefallen war, weil die Gutenberger keine Mannschaft zusammenbekommen hatten, wurde diesmal die Partie SG Spabrücken/Hergenfeld/Schöneberg (B-Klasse) gegen SG Disibodenberg (A-Klasse) nicht angepfiffen. Der Grund: Den Spabrückern fehlten zu viele Spieler.

Lesezeit: 3 Minuten