Archivierter Artikel vom 05.08.2016, 13:51 Uhr
Plus
Wirges

Wirgeser Partie wird wiederholt

Wer Anfang August ein Fußballspiel um 19.30 Uhr beginnt, für den kann es bei einer Verlängerung eng werden. Nicht nur eng, sondern schlichtweg zu dunkel wurde es am Mittwochabend in der Erstrundenpartie des Rheinlandpokals zwischen der SG Steineroth und der Spvgg EGC Wirges. Nach 109 Minuten brach der Schiedsrichter die Begegnung in der Verlängerung beim Stand von 3:2 für Wirges ab (wir berichteten). Am kommenden Mittwoch treffen beide Teams zum neuen Anlauf erneut aufeinander. Wieder auf dem Rasenplatz in Molzhain, wo es keine Flutlichtanlage gibt, dafür allerdings schon ab 18.30 Uhr, sodass es selbst bei erneuter Verlängerung diesmal keine Probleme wie vor einer Woche geben dürfte. rwe