Archivierter Artikel vom 01.10.2017, 21:34 Uhr
Plus
Kreis Bad Kreuznach

Wie haben die Roxheimer die Kerb verkraftet?

Noch zwei Spiele bis zum Final-Glück: Am Dienstag um 15 Uhr steht das Viertelfinale im Fußball-Kreispokal auf dem Programm. Der Kreisvorstand hat das Viertel- und Halbfinale bewusst an Feiertagen angesetzt. „Wir wollen damit möglichst viele Zuschauer auf die Sportplätze locken. An einem Feiertag kommen schließlich mehr Besucher als an einem Mittwochabend“, erläuterte der Fußball-Kreisvorsitzende Thomas Dubravsky. Die Sieger der Dienstag-Spiele müssen am 1. November in der Vorschlussrunde ran. Noch eine Motivationsspritze für die Viertelfinal-Partien: Die vier Gewinner stehen nicht nur im Halbfinale, sie qualifizieren sich auch für den Verbandspokal im nächsten Jahr.

Lesezeit: 2 Minuten