Archivierter Artikel vom 17.08.2021, 13:34 Uhr
Plus
Simmern

Wie 2019: TSV muss im Pokal wieder zur SG Liebshausen und Karbach zur SG Viertäler Oberwesel

Die zweite Runde im Fußball-Rheinlandpokal steht fest. Die 32 Paarungen sollen am 31. August oder am 1. September ausgetragen werden. Die Pokalspielleiter beim Fußballverband Rheinland losten die Paarungen aus drei regionalen Töpfen (Ost, West und Mitte) – und dabei kamen dann aus Rhein-Hunsrücker Sicht zwei altbekannte Duelle zum Vorschein.

Lesezeit: 2 Minuten