Archivierter Artikel vom 17.07.2014, 16:58 Uhr
Plus
Siegen

Westfalenpokal: Als Siegen sich steigert, schlägt Münster zu

Die Überraschung im Leimbachstadion blieb aus. Fußball-Regionalligist Sportfreunde Siegen musste sich gegen den eine Klasse höher spielenden SC Preußen Münster im Endspiel um den Westfalenpokal mit 0:3 geschlagen geben. Das Ärgerliche aus Sicht der Gastgeber: 75 Minuten lang hielten sie das torlose Remis, und gerade als sie offensiv etwas mutiger agierten, fielen innerhalb kürzester Zeit drei Tore der Preußen.

Lesezeit: 2 Minuten