Archivierter Artikel vom 11.05.2015, 18:14 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Vorjahressieger triumphieren erneut

Das Alte-Herren-Turnier um den Rheingrafenschild ist so etwas wie der Dino unter den Fußballveranstaltungen der Region. Der VfL Bad Münster am Stein lud bereits zum 68. Mal Sportler aus ganz Deutschland ins Salinental ein, die um die begehrte Holztrophäe kämpften. Und doch war in diesem Jahr vieles anders. Eine neue Generation an Funktionären hat das Turnier übernommen. Nachdem die alte Garde um Erwin Dejung sich mit der 67. Auflage verabschiedet hatte, musste nun der geschäftsführende Vorstand um Uwe Eckert ran. „Für uns war die ganze Veranstaltung absolutes Neuland“, sagte Eckert. „Dafür haben wir es super gemeistert.“ Und das, obwohl die Premiere gleich mit einer tragischen Nachricht begann.

Lesezeit: 2 Minuten