Archivierter Artikel vom 03.10.2017, 18:45 Uhr
Cochem

Strimmig raus, Blankenrath spielt heute

Endstation in der zweiten Runde des Fußball-Kreispokals Mosel für den SV Strimmig: Das B-Mosel-Team unterlag beim Ligakonkurrenten SV Gonzerath mit 1:3 (1:1). Jonas Roth brachte die Gastgeber bereits nach fünf Minuten in Front. Fünf Minuten vor dem Kabinengang egalisierte Eric Dohm für die Strimmiger.

Bis zur Schlussphase sah alles nach einer Verlängerung aus, ehe Björn Schwarz (79.) und Max Simin (87.) das Weiterkommen für Gonzerath besiegelten. Der SV Blankenrath, Tabellenführer der B Mosel 1, kämpft am Mittwoch (19.30 Uhr) daheim gegen A-Klasse-Aufsteiger SV Monzelfeld um den Einzug ins Achtelfinale. Bereits am Freitag und damit 48 Stunden nach dem Pokalmatch steht für Blankenrath das nächste Ligaspiel an – daheim gegen Gonzerath.