Kreis Birkenfeld

Spannendes Kreispokal-Viertelfinale: Beinahe-Sensation in Fischbach, Fair Play in Kirschweiler und ein Turbanheld beim ASV

Spannende Pokalfights lieferte der erste Teil des Fußball-Kreispokal-Viertelfinals. Drei Partie gingen über die Bühne und in keinem gab es Langeweile oder einen klaren Sieger. Während sich beim einen Duell B- gegen A-Klasse der SV Niederwörresbach knapp in Fischbach durchsetzte, schaffte der ASV-Idar-Oberstein die Überraschung und warf den höherklassigen SV Buhlenberg aus dem Wettbewerb. Die SG Kirschweiler/Hettenrodt setzte sich wie auch in den Runden zuvor nach Verlängerung durch. Diesmal war der Bollenbacher SV das Opfer. So warten die drei Sieger nun auf den Sieger aus dem Duell zwischen der SG Niederhambach/ Schwollen und der SG Idarwald am Mittwoch, um das Halbfinale zu komplettieren.

Björn Peters Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net