Archivierter Artikel vom 08.08.2021, 20:58 Uhr
Plus
Region Nahe

Softic wechselt sich und damit den Sieggaranten ein

Dem SV Winterbach ist die erste große Überraschung im Fußball-Verbandspokal gelungen. In der zweiten Runde schaltete der Bezirksligist den Landesligisten FC Schmittweiler-Callbach aus, obwohl er schon mit 0:2 zurückgelegen hatte. Die beiden anderen Landesligisten, die SG Hüffelsheim und der VfR Kirn, übersprangen ihre Auswärtshürden. Turbulent ging es in Niederwörresbach zu, wo Karadeniz Bad Kreuznach drei Platzverweise kassierte und einen Feldspieler ins Tor stellen musste.

Lesezeit: 5 Minuten