Archivierter Artikel vom 23.11.2017, 15:21 Uhr
Plus
Baumholder

Schlechtes Karma nach dem Elfmeterpfiff: Robin Sooß verliert das Duell der Chefs

Robin Sooß hätte den Pokaltraum des VfR Baumholder am Leben halten können. Als der Kapitän 20 Minuten vor Schluss des Verbandspokal-Viertelfinalspiels zum Elfmeter antrat, war seine Mannschaft drauf und dran, eine schon verloren geglaubte Partie zu drehen. 2:1 führte der TSV Gau-Odernheim noch und wackelte ordentlich, als Jannis Staudt mit einem beherzten Solo in den Strafraum eingedrungen und von Verteidiger Robin Schittenhelm von den Beinen geholt worden war.

Von Sascha Nicolay Lesezeit: 2 Minuten