Archivierter Artikel vom 17.10.2021, 21:20 Uhr
Plus
Fürfeld

Roxheimer erreichen Halbfinale

Der TuS Roxheim ist als letztes Team in das Kreispokal-Halbfinale eingezogen. Mit einem 3:2 (0:1)-Sieg bei der SG Fürfeld/Neu-Bamberg/Wöllstein nahmen die TuS-Fußballer Revanche für die 1:5-Niederlage, die sie vor zwei Wochen in der A-Klasse erlitten hatten, und kegelten den Finalisten der Vorsaison aus dem Wettbewerb. „Man hat wieder einmal gesehen, der Pokal hat seine eigenen Gesetze“, sagte SG-Trainer Günter Nessel, der seinem Team ein Chancenplus bescheinigte: „Wir haben die Chancen aber nicht genutzt, deshalb wurde es immer wieder eng.“

Lesezeit: 1 Minuten