Archivierter Artikel vom 08.10.2020, 14:45 Uhr
Plus
Oberwesel

Ritters Fazit nach knappem Pokal-Aus: Schade, aber beeindruckend

Wenn Peter Ritter, Coach des Bezirksligisten SG Viertäler Oberwesel, im Fußball-Rheinlandpokal und gegen den drei Klassen höher spielenden Regionalligisten Rot-Weiß Koblenz nach 57 Minuten den angeschlagenen Stürmer Alex Auer einwechselt und auf zwei Spitzen umstellt, dann zeigt das, wie nah sein Team dran war an einer Überraschung. Am Ende mussten sich die Gastgeber dem – zumindest auf dem Papier – haushohen Favoriten allerdings mit 0:1 (0:0) geschlagen geben.

Sina Ternis Lesezeit: 3 Minuten