Rheinlandpokal: Oberwesel empfängt FC Karbach, Emmelshausen gegen Ahrweiler

Die dritte Runde im Fußball-Rheinlandpokal ist ausgelost worden – und vor allem für den Mitte-Bezirksligisten SV Oberwesel hat sich das Weiterkommen gegen Rheinlandligist SG 99 Andernach gelohnt. Denn nun geht es im Rhinelanderstadion gegen den benachbarten Oberligisten FC Karbach, gespielt werden soll am 18. September, Verlegungen sind aber noch möglich.

Losfee Elisa Kordel, die aus Bickenbach stammt und beim Fußballverband arbeitet, bescherte zudem Rheinlandligist TSV Emmelshausen ein attraktives Heimspiel, es geht gegen Liga-Rivale Ahrweiler.