Archivierter Artikel vom 06.08.2014, 09:44 Uhr
Plus

Rheinlandpokal: Eisbachtal und Malberg stehen auf dem Prüfstand

Nentershausen/Ruppach-Goldhausen – Am Mittwochabend beginnt für zwei Rheinlandligisten endlich die Pflichtspielsaison mit vorgezogenen Spielen der ersten Rheinlandpokal-Runde. Der Großteil der Spiele wird zwar am Samstag ausgetragen, doch am Wochenende beginnt auch die Punkterunde im Oberhaus des Fußball-Verbandes Rheinland. Der letztjährige Halbfinalist Sportfreunde Eisbachtal und der Rheinlandliga-Aufsteiger SG Malberg/Rosenheim sind beide bei durchaus kniffligen Auswärtsaufgaben gefordert.

Lesezeit: 2 Minuten