Archivierter Artikel vom 26.07.2020, 19:51 Uhr
Plus
Waldalgesheim

Regensburg reist an

Auf einen Verein aus Bayern hatten sie bei der DFB-Pokal-Auslosung gehofft im Lager von Alemannia Waldalgesheim. Doch es wurde nicht der große FC Bayern München, sondern der eher beschauliche Fußball-Zweitligist Jahn Regensburg, der dem Sieger des Südwestpokals zugelost wurde. Der soll am 22. August im Rahmen des Finaltags der Amateure ermittelt werden, wenn die Alemannen auf den Sieger des Halbfinals zwischen dem SV Morlautern und dem 1. FC Kaiserslautern treffen. Das Stadtduell wurde am Samstag, 15. August, 19 Uhr, im Betzenberg-Stadion angesetzt.

Lesezeit: 1 Minuten