Hergenfeld

Ohne Training ins Halbfinale

Das Halbfinale im Fußball-Kreispokal ist komplett. In der SG Spabrücken/Hergenfeld/ Schöneberg hat sich der vierte Verein für die Vorschlussrunde qualifiziert. Mit 1:0 (1:0) bezwang der B-Klassen-Klub etwas überraschend den A-Klassen-Zweiten SG Fürfeld/Neu-Bamberg/Wöllstein.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net