Archivierter Artikel vom 29.10.2014, 17:09 Uhr
Plus
Emmelshausen

Nach dem 1:2 vor 1060 Zuschauern: Fast nur zufriedene Gesichter in Emmelshausen

Am Ende waren irgendwie alle zufrieden an diesem kalten Abend in Emmelshausen. Die Verantwortlichen und Spieler des Fußball-Bezirksligisten TSV, weil sie das erreicht hatten, was sie wollten. Nämlich dem Regionalligisten TuS Koblenz das Rheinlandpokal-Leben sehr schwer zu machen. Das gelang dem immer mutiger werdenden TSV beim knappen 1:2 (1:1) in der dritten Runde vor allem in der zweiten Hälfte.

Lesezeit: 5 Minuten