Archivierter Artikel vom 22.08.2021, 20:13 Uhr
Uhler

Kreispokal 1: Alle Favoriten sind raus

Favoritensterben in der ersten Runde des Fußball-Kreispokals 1 (A- und B-Klasse): Die A-Klasse-Titelfavoriten SG Niederburg (3:4 nach Verlängerung bei Hausbay II), SG Morshausen (0:2 bei der SG Ober Kostenz) und SG Dickenschied/Gemünden (2:4 bei der SG Hambuch) sind allesamt bereits ausgeschieden. Dabei standen sich vor neun Tagen Morshausen und Dickenschied im „alten“ Kreispokal-1-Endspiel noch gegenüber, Morshausen gewann nach Elfmeterschießen.

Jetzt findet die nächste Runde im Kreispokal 1 ohne das Top-Trio statt. Mit Lutzerather Höhe (0:6 bei der SG Hunsrückhöhe) und der SG Unzenberg wurden noch zwei weitere A-Ligisten von B-Klässlern eliminiert. Unzenberg verlor in Uhler bei der SG Uhler/Kastellaun mit 1:3 (0:2). Leon Vollmer (2) und Daniel Gewehr (am Ball, im Zweikampf mit Unzenbergs Lukas Wust) besorgten die Treffer, der Unzenberger Ehrentreffer zum 1:3 fiel nach einem Eigentor. Foto: Photo-Moments by Dennis Irmiter