Archivierter Artikel vom 01.07.2021, 16:37 Uhr
Plus
Karbach

Karbach im Pokal: Debütant Junk gefällt Aussicht auf Eintracht Trier

Für Oberligist FC Karbach hat am Sonntag die fast achtmonatige Fußball-Zwangspause ein Ende: Die Vorderhunsrücker gastieren um 14.30 Uhr in der dritten Runde des „alten“ Rheinlandpokals beim Mitte-Bezirksligisten FV Rübenach. Bei einem Karbacher Sieg stünde eine Woche später vermutlich der Achtelfinalkracher bei Ligarivale Eintracht Trier im Moselstadion an. Die Trierer spielen am Sonntag (14 Uhr) beim West-Bezirksligisten SG Arzfeld/Daleiden.

Von Michael Bongard Lesezeit: 2 Minuten