Archivierter Artikel vom 22.08.2014, 22:35 Uhr
Plus

Hüffelsheim auswärts

Kreis Bad Kreuznach. In die Nähe von Worms, zum Rheinhessen-Bezirksligisten TSV Gundheim, muss die SG Hüffelsheim/Niederhausen in der fünften Runde des Fußball-Verbandspokals. Das ergab die Auslosung in der Sportschule Edenkoben. Spielertrainer in Gundheim ist Matthias Gutzler, sein Onkel Dieter Gutzler steht ihm zur Seite. Beide sind an der Nahe keine Unbekannten. Hohen Besuch erwartet der Sieger der Partie zwischen Karadeniz Bad Kreuznach und dem FCV Merxheim. Gegner ist der Regionalligist SVN Zweibrücken. Überspringt Titelverteidiger SV Alemannia Waldalgesheim die Hürde beim VfB Bodenheim, bekommt er es mit dem Oberligisten SV Gonsenheim zu tun. Oberligist SC Idar-Oberstein startet beim Landesliga-Absteiger ASV Nibelungen Worms in den Wettbewerb. Der VfR Baumholder muss in Mainz beim Bezirksligisten TSG Bretzenheim 46 antreten. Schafft es der FC Brücken in die nächste Runde, kommt der SC Hauenstein. Als Spieltermine sind der 3. und 9. September vorgesehen. Einige Begegnungen werden aber auch erst später stattfinden. ga