Archivierter Artikel vom 17.03.2019, 19:29 Uhr
Rhein-Lahn

Fußball-Kreispokal: VfL Bad Ems III zieht ins Halbfinale ein

Die dritte Welle des VfL Bad Ems (rote Trikots) hat mit einem 3:2-Erfolg gegen ihren D-Liga-Konkurrenten VfR Winden den Einzug ins Halbfinale des Kreispokals der Ligen C/D geschafft. Dabei schafften es die Kurstädter trotz eines 0:2-Rückstandes in der Spur zu bleiben und den Spieß gegen die Gäste, die in der Punktrunde immerhin mit vier Zählern Vorsprung vor der dritten VfL-Welle die Tabelle anführen, noch umzudrehen. Die Kurstädter zogen ins Halbfinale ein und dürfen wie die TuS Burgschwalbach III und Titelverteidiger SG Dahlheim/Prath II vom Kreispokalsieg träumen, während sich der VfR voll auf die Liga konzentrieren kann.

Alle Infos vom Kreispokal der Ligen A/B (hier haben SV Eppenrod, SG Dahlheim/Prath und TuS Gückingen die Vorschlussrunde und den damit verbundenen Einzug in den Rheinlandpokal schon geschafft) und C/D lesen Sie auf dieser Seite. stn Foto: Andreas Hergenhahn