Archivierter Artikel vom 02.03.2015, 09:29 Uhr
Plus
Kreisgebiet

Elbert raus, Ahrbach und Steinefrenz weiter

In diesem Luftduell behält Franz Müller (rechts) den Durchblick, die 1:2 (0:0)-Niederlage seiner SG Elbert/ Welschneudorf/Stahlhofen gegen den SSV Heimbach-Weis konnte aber auch er nicht verhindern. Damit verabschiedete sich die Mannschaft von Trainer Michael Diel im Viertelfinale aus dem Wettbewerb um den Fußball-Kreispokal der A- und B-Ligisten im Kreis Ww/Wied. Zwei Westerwälder Teams schafften aber den Sprung ins Halbfinale. Titelverteidiger SG Ahrbach/Heiligenroth/Girod setzte sich bei Fortuna Nauort mit 2:1 (1:0) durch, die SG Steinefrenz-Weroth/Görgeshausen gewann beim VfL Oberlahr-Flammersfeld 2:0 (0:0). Die Partie zwischen der SG Feldkirchen und dem VfB Linz II wurde abgesagt. ros Foto: Marco Rosbach