Archivierter Artikel vom 23.11.2017, 15:20 Uhr
Plus
Baumholder

Der VfR Baumholder fliegt aus dem Verbandspokal

Aus der Traum. Der VfR Baumholder musste im Viertelfinale des Fußball-Verbandspokals die Segel streichen. Auf heimischem Kunstrasen verlor der VfR gegen den TSV Gau-Odernheim 1:3. Die Baumholderer hatten zuvor einen Verbandsligisten und einen Oberligisten eliminiert, aber der klassengleiche Ost-Landesligist zog dem VfR den Zahn. Zwei Gründe führten zum eher unerwarteten Pokal-Knockout: eine ganz schwache erste Hälfte und die schlechte Chancenverwertung im zweiten Abschnitt.

Lesezeit: 3 Minuten