Archivierter Artikel vom 05.08.2015, 22:16 Uhr
Plus
Montabaur

Den Zuschauern wird eine wahre Trefferflut geboten

In der 1. Runde des Fußball-Rheinlandpokals bezwangen die A-Ligisten aus Steinefrenz-Weroth und Niederroßbach/Emmerichenhain die beiden Bezirksligisten des Rhein/Lahn-Kreises. Der SG Müschenbach/Hachenburg gelang es nicht, die SG Malberg wie im Vorjahr aus dem Wettbewerb zu befördern, der Rheinlandligist setzte sich knapp mit 2:1 durch. Die SG Feldkirchen und die SG Elbert haben kurzfristig beschlossen, lieber erst am Freitag bei angekündigten 40 Grad zu spielen als am Mittwoch bei 25.

Lesezeit: 4 Minuten