Archivierter Artikel vom 10.08.2014, 21:15 Uhr
Plus
Boppard

Ballsichere Kirchberger setzen sich in Boppard klar durch

In Spielen wie diesen, in denen sich der Underdog zumindest so etwas ähnliches wie Unendlichkeit wünscht, muss alles passen. Vor allem die Aufstellung. Und mit einem Blick auf diese wurde fast klar, dass es für den A-Liga-Aufsteiger SG Boppard/Bad Salzig in der ersten Runde des Fußball-Rheinlandpokals gegen den Favoriten TuS Kirchberg aus der Bezirksliga Mitte nicht reichen würde. Denn die Gastgeber mussten auf fast ein halbes Dutzend potenzielle Anfangself-Kandidaten verzichten, Kirchberg hingegen war fast komplett. Das klare 4:0 (2:0) des TuS war die logische Folge.

Lesezeit: 3 Minuten