Archivierter Artikel vom 17.09.2018, 14:33 Uhr
Plus
Region

Atzelgift und Rennerod planen dritten Coup

Wie gewohnt im Gießkannen-Prinzip gehen in dieser Woche die meisten Spiele der dritten Runde des Fußball-Rheinlandpokals über die Bühne. Die vier Begegnungen mit Beteiligung von Mannschaften aus dem Westerwaldkreis werden an drei Abenden ausgetragen. Die jeweiligen Sieger rücken ins Achtelfinale auf, das bereits im Oktober über die Bühne gehen wird.

Lesezeit: 3 Minuten