Archivierter Artikel vom 26.09.2018, 21:56 Uhr
Plus
Alsenz

Alsenztaler sind beim 0:7 chancenlos

Die Erfolgsgeschichte der SG Alsenztal im Fußball-Verbandspokal endete gestern Abend. Oberligist TSG Pfeddersheim erwies sich als zu große Hürde und sicherte sich in Alsenz mit einem 7:0 (4:0)-Erfolg den Einzug ins Achtelfinale. Den Gastgebern war kämpferisch keinerlei Vorwurf zu machen, doch spielerisch hatten sie dem drei Klassen höher angesiedelten Gast nichts entgegenzusetzen und unterlagen auch in der Höhe verdient.

Florian Tuschner Lesezeit: 2 Minuten