Archivierter Artikel vom 26.09.2018, 12:06 Uhr
Mörschbach

4:1 gegen Hambuch: Liebshausen II im Viertelfinale

B-Süd-Klub SG Liebshausen/Mörschbach/Argenthal II steht im Viertelfinale des Fußball-Kreispokals 1. In Mörschbach schlug das Team von Rainer Kunz den B-Nord-Verein SG Hambuch/Kaifenheim/Brohl am Ende deutlich mit 4:1 (1:0). Dominik Boos brachte Liebshausen II in der 42.

Minute mit 1:0 in Front. Kurz nach dem Kabinengang erhöhte Max Kunze auf 2:0 (54.). Christopher Kauer machte eine Viertelstunde vor Schluss mit dem 3:0 den Sack zu. Hambuch gelang nach 85 Minuten der Ehrentreffer. Das Tor zum 4:1-Endstand markierte Pascal Endres in der 90. Minute. Bei Liebshausen II nutzten die wochenlang verletzten Bezirksliga-Leistungsträger Maurice Volkweis und Simon Peifer das Pokalspiel, um wieder Praxis zu bekommen.