Archivierter Artikel vom 22.04.2014, 09:57 Uhr
Plus
Kaifenheim

4:0 in Kaifenheim: FC Karbach II zieht ins Kreispokal-Finale ein

Klare Sache für den FC Karbach II im Halbfinale des Fußball-Kreispokals Hunsrück/Mosel: Der A-Klässler wurde beim B-Nord-Klub SG Hambuch/Kaifenheim/Brohl seiner Favoritenrolle gerecht und setzte sich mit 4:0 (3:0). Die Entscheidung fiel kurz vor der Pause: Güner Agirdogan markierte das 1:0 für Karbach II (35.), in den Minuten vor dem Kabinengang legten Cagdas Karabalci und Fabian Nass nach. Den Endstand markierte Karabalci per Elfmeter (65.). Im Finale trifft Karbach II am 31. Mai in Tiefenbach auf den A-Klasse-Rivalen SV Oberwesel.