Archivierter Artikel vom 28.11.2021, 21:16 Uhr
Plus
Waldalgesheim

Zuschauer beim 3:3 die Gewinner

Die beiden Teams verließen den Platz nicht als Sieger, dafür waren aber 310 Zuschauer Gewinner. „Jeder, der dabei war, ist zufrieden nach Hause gefahren, auch die Trierer Fans, weil sie alle ein packendes Fußballspiel gesehen haben“, sagte Aydin Ay, der Trainer des Oberligisten SV Alemannia Waldalgesheim nach dem 3:3 (0:2) gegen Tabellenführer Eintracht Trier.

Lesezeit: 2 Minuten