Archivierter Artikel vom 13.04.2015, 10:05 Uhr
Plus
Mainz

Yannik Finkenbuschs Tor ist drei Punkte wert

Es klappt also doch noch auswärts bei der Spvgg EGC Wirges. Nachdem die Westerwälder die drei bisher absolvierten Auswärtspartien des Jahres 2015 allesamt verloren und nicht einen einzigen eigenen Treffer erzielt hatten, kehrte die Mannschaft von Trainer Hansi Pörtner nun mit einem 1:0-Sieg von der Partie beim SV Gonsenheim zurück. Der erste Auswärtstreffer nach der Winterpause bescherte der Spielvereinigung gleich den ersten Auswärtssieg in diesem Jahr – und das bei der zweitbesten Heimmannschaft der Liga. „Hut ab vor der Mannschaft. Jede Woche steht eine andere Elf auf dem Platz, aber die, die heute gespielt haben, haben das super gelöst“, lobte Pörtner sein Team nach dem Abpfiff. Ihm und den Spielern war die Erleichterung deutlich anzumerken. „Klar ist man erleichtert wenn man merkt, dass es auswärts auch noch klappt“, sagte er.

Lesezeit: 2 Minuten