Koblenz

Waldminghaus lässt die TuS im Derby jubeln

Mit dem torärmsten aller Siege bleibt die TuS Koblenz in der Nordgruppe der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar auf Tuchfühlung mit der oberen Tabellenhälfte. Das 1:0 (0:0) gegen einen lange Zeit disziplinierten und am Ende nur noch mit neun Mann bestückten TSV Emmelshausen war aber eine zähe Angelegenheit, die speziell in der Schlussphase das Problem der Schängel im vorderen Drittel verdeutlichte.

Bodo Heinemann Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net