Archivierter Artikel vom 29.08.2018, 15:09 Uhr
Plus
Koblenz/Lahnstein

Vorstand der TuS Koblenz unter Druck: Bisher ist nur die Hinrunde finanziert

Für einen der härtesten Kritikpunkte hatte Remo Rashica gleich einen Zettel parat, den er nach oben hielt. „Hier, diese Anleitung haben alle Jugendtrainer und alle, die damit zu tun haben, bekommen. Wir werden keinen Jugendspieler mehr von einem anderen Verein zu uns holen, ohne mit den Verantwortlichen vorher gesprochen zu haben. Wenn wir ein Talent im Blick haben, werden wir in Zukunft zuerst mit dem Trainer oder Verantwortlichen besprechen, wie wir das seriös und vertrauensvoll hinbekommen.“

Lesezeit: 5 Minuten