Archivierter Artikel vom 10.04.2022, 10:24 Uhr
Plus
Nentershausen

Vogel bereitet den Eisbären Kopfzerbrechen: Nach drei Siegen trennt sich die Reifenscheidt-Elf unentschieden von Jägersburg

Die Situation aus der 83. Minute am Samstagnachmittag im Eisbachtal-Stadion stand sinnbildlich für den ganzen Nachmittag. Max Olbrich, Mannschaftskapitän der Eisbachtaler Sportfreunde, hatte sich den Ball zurechtgelegt und sah mit Ausnahme von Mirko Vogel kein weiteres Hindernis vor sich. Aber diesem Vogel waren die Westerwälder schon in der ganzen Zeit zuvor auf den Leim gegangen, und auch diesmal sollte der Spielverderber im Kasten des FSV Jägersburg als Sieger aus dem Duell hervorgehen.

Von René Weiss Lesezeit: 3 Minuten